Falke

Hegemedallie „Sonderstufe Gold“ für die Hessischen Falkner

Von: Donnerstag, 18. Mai 2017

Durch die Hessischen Falkner wurden bereits tausende verletzte Greifvögel und Eulen als Pfleglinge aufgenommen und gepflegt. Durch ihre Sach- und Fachkunde sind gerade Falkner befähigt und willens Eulen und Greifvögeln professionell zu helfen.

» weiterlesen

Terminankündigung Falknerprüfung in Hessen

Von: Donnerstag, 18. Mai 2017

Die obere Jagdbehörde des Landes Hessen hat als Prüfungstermin für die erste Falknerprüfung in Hessen Mittwoch, den 30.08.2017 festgelegt.

» weiterlesen

Jagdmesse Alsfeld vom 10.-12. März 2017

Von: Donnerstag, 06. April 2017

Während der Messe Freitag noch recht ruhig verlief, war unser Stand am Samstag und Sonntag regelrecht belagert. Mit unseren Greifvögeln, Eulen und Frettchen waren wir wieder ein Publikumsmagnet. Unzählige Fragen über die Falknerei, Greifvogelhaltung, Erlangung des Falknerjagdscheines etc. wurden von den Besuchern gestellt und von den anwesenden Falknern beantwortet.

» weiterlesen

Schöner wohnen

Von: Donnerstag, 06. April 2017

Im bit-Team arbeitet er als Application Manager Production Planning und Betriebsdatenerfassung. In seiner Freizeit geht er als ausgebildeter Falkner mit seinen eigenen Tieren auf die Jagd. Auf dem Firmengelände beobachtet er seit bald vier Jahren Turmfalken.

» weiterlesen

Anmeldung für das Falknerfest 2017

Von: Sonntag, 26. März 2017

Liebe Mitglieder,
im Dezember letzten Jahres wurde die Falknerei dank unserer Bemühungen als immaterielles Kulturerbe der Menschheit von der UNESCO anerkannt.
Am Samstag, den 10.06.2017 soll dies im Schloss Fasanerie in 36124 Eichenzell, Nähe Fulda, gemeinsam mit dem Deutschen Falken Orden gebührend gefeiert werden.

» weiterlesen

Der neue Kaninchenflyer vom VDF

Von: Mittwoch, 22. Februar 2017

In den vergangenen Tagen ist allen unteren Jagdbehörden in NRW ein Flyer des VDF über das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur – und Verbraucherschutz zugegangen, indem es um Kaninchenbejagung in besiedelten Gebieten durch sogenannte „Kaninchenbeauftragte“ geht, mit dem Ziel die Kaninchenpopulation zu reduzieren und Schäden einzudämmen.

» weiterlesen

« ältere Einträge |