Falke

ODF auf der Jagd & Hund 2019 in Dortmund

Von: Freitag, 15. Februar 2019

Wie seit bereits 25 Jahren, waren wir Falkner von der ODF Komturei-NRW auch dieses Jahr wieder Aussteller auf Europas größter Jagdmesse.

Vom 29. Januar bis 3. Februar 2019 war unser Stand ein beliebter Anlaufpunkt für das Messepublikum und unsere täglichen Bühnenauftritte auf der Hauptbühne in Halle 4 und der Aktionsbühne in Halle 3B mit Flugvorführung wurden gerne besucht.

» weiterlesen

Flexible Sitzgelegenheit in der Voliere

Von: Dienstag, 05. Februar 2019

Seit einigen Monaten halte ich 2 Waldkäuze in einer Voliere im Garten als Pfleglinge, die nicht mehr ausgewildert werden können. Vielleicht kann man das aber mit eventuellem Nachwuchs tun. Die Eulen sind sehr scheu und halten sich tagsüber versteckt unter dem überdachten Teil auf.

» weiterlesen

Ausbildung zur Falknerprüfung 2019 in Hessen

Von: Dienstag, 05. Februar 2019

Die Landesverbände Hessen des Orden Deutscher Falkoniere und der Deutsche Falkenorden bieten in Zusammenarbeit eine Ausbildung zur Falknerprüfung in Hessen an.

Zur Ausbildung kann sich jeder anmelden, der ein Interesse an der Materie hat, Ziel des Kurses ist die Vorbereitung auf die hessische Falknerprüfung.

» weiterlesen

„Vorsicht! Tief fliegende Hasen“

Von: Samstag, 19. Januar 2019

Es gab einen erfreulich guten Hasenbesatz und teils sensationelle Flüge. Sogar die Hasen sind „geflogen“! Auf der Strecke sind zwar keine „gelandet“ – nur eine kleine Maus hatte sich verirrt – die zwei Jagdtage mit reichlich guten Flügen waren aber auch ohne Beute absolut lohnenswert.

» weiterlesen

ODF-Komturei NRW: 25 Jahre auf der Jagd & Hund in Dortmund

Von: Sonntag, 13. Januar 2019

Bald geht es los: Jagd & Hund in Dortmund, für uns zum 25. Mal!

Die Vorbereitungen laufen, denn schon am 29. Januar 2019 eröffnet Europas größte Jagdmesse „Jagd & Hund“ in den Dortmunder Westfalenhallen.

» weiterlesen

Alles für den Vogel und „Danke“ stille Jagdhelfer

Von: Mittwoch, 09. Januar 2019

Mein Harris „Leo“ durfte Silvester eine Stunde vor Mitternacht bis um 2 Uhr morgens im Wohnzimmer verbringen, weil ich ihn nicht dem Stress der Böllerei aussetzen wollte. Außerdem gehört er, wie die Hunde auch, zur Familie. Aber eigentlich geht’s ja hier um Jagd. Deshalb sind wir gerne der Einladung von Kati und Alex Junker zur ersten Beizjagd im neuen Jahr am 5.1.2019 nach gekommen.

» weiterlesen

« ältere Einträge |