Jagd- und Fischereimesse Ulm 2019

Vom 20. bis 22. September 2019 fand in Ulm die Jagd- und Fischereimesse statt. Die Falkner des DFO Baden-Württemberg sind bereits seit vielen Jahren ein Teil der Messe geworden.

In diesem Jahr wurde der Messestand erstmals gemeinsam von DFO und dem ODF Baden-Württemberg mit Leben gefüllt.

(Bilder anklicken für eine größere Version)
Banner der Verbände, Roll-Ups und Plakate über Greifvögel sorgten für vielerlei Informationen und natürlich unsere Greifvögel und Frettchen, die sprichwörtlich „magnetisch“ auf die Besucher wirkten, ergaben allerhand Gesprächsstoff.

An allen 3 Tagen waren immer unterschiedliche Greifvögel mit ihren Falknern auf dem Stand um Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.

Am Sonntag durften wir auch unseren Landesjägermeister Dr. Jörg Friedmann an unserem Messestand begrüßen. Bei diesem Besuch betonte er die Wichtigkeit der Zusammenarbeit von den Verbänden.

 

 

Nachfolgenden Falkner/innen und Helfern gehört der Dank der Verbände, ohne diese zahlreichen, freiwilligen Mitwirkenden wäre dieser Messeauftritt und die vielen aufklärenden Gespräche nicht möglich gewesen, FALKNERSDANK an:

 

  • Rudolph und Ann-Sophie Manz mit Harris Hawk, Frettchen und Kleiner Münsterländer
  • Otto Lieb mit Uhu
  • Andreas Huber und Karin Osswald mit Sakerfalke
  • Miriam Pulvermüller mit Harris Hawk
  • Diane und Heiko Tremmel mit Harris Hawk und Frettchen
  • Dr. Ruth Kothe mit Lannerfalke und Magyar Vizsla
  • Reiner und Marion Gulyasch mit Steinadler
  • Uli Heneka mit Uhu
  • Daniel Ottmann mit Wanderfalke
  • Rolf Ottmann mit Wanderfalke
  • Michael Engelhardt
  • Michaela Baumann mit Harris Hawk
  • Michaela und Sascha Jazdz mit Wanderfalke und Steinkauz

Diane Tremmel
ODF – Komturin Baden-Württemberg

veröffentlicht am Dienstag, 01. Oktober 2019