Falke

ODF auf der „Jagen-Fischen-Offroad 2022“ in Alsfeld

(Bilder anklicken für eine größere Version)

Nach zweijähriger pandemiebedingten Pause durfte am 13.5-15.5.2022 der ODF Hessen als ideeller Träger die Jagd-Messe wieder bereichern. Schon alleine durch den Rotmilan auf den Postern und Werbungen der Messe in Alsfeld zeigt, welche Anziehungskraft unsere all so geliebten Greife auf die Menschen hat.

Am Donnerstag startete für uns schon die Messe mit dem Aufbau unseres Standes, sprich den Boden auslegen, die Banner aufhängen und etliche Recks platzieren. Und wie sonst auch, umrahmten uns die Kunstwerke und die Malschule von unserem Falknerfreund und Oberfalkner Dieter Schiele, was unseren Stand einen schönen und edlen Rahmen gab.

Ab dem Freitag standen wir etlichen Besuchern Rede und Antwort und versuchten unsere Passion den Menschen näher zu bringen. Die zwei täglichen Bühnenauftritte des ODF´s waren grundsätzlich immer gut besucht und stellten die andere Auftritte in den Schatten. Man merkte wie unsere 14 Vögel, darunter 4 Eulen und unser Handwerk die Falknerei, die Menschen begeistert.

Bernd Dietze führte die Besucher auf der Bühne durch die Historie der Falknerei, stellte unsere Vögel vor und gab den Besuchern mehrere Ideen und Tipps um unsere Vögel in der Natur zu hegen.

Für mich gilt zu sagen, es war zwar eine anstrengende aber durchaus gelungene Arbeit. Unser Ziel, die Öffentlichkeitsarbeit und das Bewusstsein der Menschen für unsere Greife und die Natur zu stärken, haben wir abermals erfüllt.

Ein großes Dankeschön gilt Vroni Hilse, Bernd Dietze, Monika Klaus und Frank Kasolevski für die vielen Vorbereitungen. Und besonders danken möchte ich unserem Mitglied Ute Kugler, die uns mit etlichen Vögeln aus ihrer Bielriet Falknerei unterstützt hat, denn sonst wäre die Messe um diese Jahreszeit (Mai!) definitiv nicht so artenreich und vielfältig geworden.

Natürlich bedanken wir uns auch bei allen anderen Helfenden Händen und ich wünsche allzeit Falknersheil für die kommende Saison.

Leon Heinrich
ODF Hessen

veröffentlicht am Montag, 23. Mai 2022